Die Bedeutung von Orakeln in der Geschichte Chinas

Die Tradition von Orakeln geht in China bereits auf eine sehr lange Zeit zurück. So reichen Funde, welche auf die Nutzung von Orakeln in China hindeuten, etwa bis ins Jahr 5.000 v. Chr., also bis ins Neolithikum zurück. In dieser Zeit nutzten mächtige Herrscher die Knochen von Opfertieren, welche sie über einem Feuer erhitzten, um Vorhersagen über wichtige bevorstehende Ereignisse oder Rat für wichtige Entscheidungen zu erlangen.

Die Verwendung von Orakeln wandelte sich mit der Zeit

Um das Jahr 1.000 v. Chr. wurde mit Hilfe des Schafgarbenorakels versucht, Voraussagen für die Zukunft zu treffen. Hierbei wurden aus einem Bündel 50 der Pflanzenstängel herausgezogen und auf eine spezielle Art und Weise ausgelegt, sodass Trigramme oder Hexagramme entstehen konnten, aus denen Voraussagen abgeleitet werden konnten. Auch heute wird diese Methode noch in China genutzt. Hierbei haben sich jedoch neben der Verwendung der Schafgarbe auch andere Materialien wie Holz, Metall oder Elfenbein durchgesetzt.

Weiterhin entwickelten sich mit der Zeit auch andere Orakelformen wie das chinesische Stäbchenorakel, bei dem die Göttin Guanyin in derem Tempel mit Hilfe von Holzstäbchen befragt wird, das Münzorakel, welches in der Epoche der streitenden Reiche 403-221 v. Chr. weit verbreitet war oder die 16 Murmeln.

Die Bedeutung von Orakeln in der heutigen Zeit

Jedoch dienten Orakel nicht nur in der Vergangenheit von China als wertvolle Ratgeber der Menschen. Auch heute werden Orakel noch zu Rate gezogen und erlauben so den Menschen Vorhersagen für deren Zukunft oder helfen ihnen bei schwierigen Entscheidungen, die sie nicht alleine zu bewältigen vermögen. Ein Orakel kann hier zur Entscheidungsfindung beitragen und den Menschen Handlungsanstöße für die Zukunft geben sowie für Mut und neue Impulse sorgen.

Ob in der Liebe, dem Zusammenleben mit der Familie oder dem Job

Auch heute stehen Menschen oftmals vor großen Fragen bezüglich deren Zukunft, bei denen etwas Hilfe und ein guter Rat nicht schaden können. Im Gegenteil: Auch im heutigen Zeitalter können Orakel nützliche Helfer für jedermann sein und sollten keinesfalls als vergangenen Aberglauben im alten China abgetan werden, da sie möglicherweise eine große Bereicherung auch für Ihr Leben sein können.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *